Entspannung und Meditation


"In der Meditation bekommst du Zugang zu dem ruhigen Geist, zu dem Teil in dir, der dir mehr Energie gibt. In der Meditation bekommst du Zugang zur Intuition, die tief in dir verborgen ist. Meditation bedeutet vom 'Jemand' zu 'Niemand' zu werden.

Es ist das Wichtigste für dich, dieses 'Etwas' in dir zu erfahren, das sich nicht verändert, das nicht altert, nicht stirbt. Wenn du meditierst, entsteht eine so friedliche Schwingung, entstehen Lichtwellen wie Laserlicht, die erreichen die andere Seite ...

Meditation ist tiefe Entspannung, 'Nicht-Konzentration'. Konzentration ist eine Auswirkung der Meditation. Lieben heißt Gott in unserem Nächsten zu sehen, und Meditation heißt Gott in uns selbst zu finden."

Sri Sri Ravi Shankar, 1996


Sehr viele psychosomatische Erkrankungen entwickeln sich aus lang andauerndem Stress heraus. Dieser entsteht, wenn wir die ungeliebten Situationen des Alltags schlecht bewältigen und unseren Kummer nicht verarbeiten können. Wir werden zunehmend unzufriedener, fühlen uns unwohl und werden häufig krank.

Einen Weg, diese Probleme zu lösen, bieten Techniken zur Entspannung, wie Atemübungen, Autogenes Training, Fantasie-Reisen, progressive Muskelentspannung nach Jakobsen und allen voran die Meditation. Durch regelmäßige Entspannung finden wir unser seelisches Gleichgewicht und körperliches Wohlbefinden wieder und lernen mit Belastungen besser umzugehen. Das Erlernen solcher Entspannungs- techniken biete ich Ihnen in meiner Naturheilpraxis entweder in Einzelsitzungen an oder im Rahmen von Kleingruppenveranstaltungen, über die Sie hier Näheres erfahren können.

nach oben

Klangschale

© Naturheilpraxis Seiler, Groß-Gerau