Veranstaltungen


Atempause

Atempause nennt sich der Kurs, der für eine Gruppe von bis zu 8 Personen konzipiert ist und jeden zweiten Montagabend um 19:30 Uhr stattfindet. Er beginnt mit einer Reihe von Übungen zur körperlichen Entspannung, die Elemente aus Yoga, Tanz, Shiatsu und anderen Körpertherapien aufgreifen. Anschließend gibt es Atemübungen (Pranayamas) und Mantrensingen, eine Einführung in die unterschied- lichen Meditations- und Entspannungstechniken sowie abschließend eine tiefenentspannende Heilmeditation. Davor und dazwischen besteht auch immer Raum für Gespräche und Fragen in vertrauter und entspannter Atmosphäre bei Tee und anderen Köstlichkeiten.

Hier steht vor allem die Harmonie von körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnissen und das Miteinander im Vordergrund, was nicht nur der Gesunderhaltung dient, sondern auch persönliches und gemeinschaftliches Wachstum mit sich bringt. Weitere Informationen zum Kurs und zu Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf der Website der Tausendfüßler in Dornheim (Mütterzentrum e. V.).


Eckhart-Tolle-Teachings

Eckhart Tolle ist für mich ein ganz großer Wegbereiter des neuen Bewusstseins. Seine Bücher, wie z. B. "Jetzt – die Kraft der Gegenwart" oder "Leben im Jetzt", haben mich sehr tief bewegt und begleiten mich auch heute noch. Besonders faszinierend ist, dass er die Spiritualität nicht zu einem neuen Konzept oder einer Religion erhebt, sondern stets das Sein unserer Selbst – im Gegensatz zu den Lebensumständen oder unserem Ego – in den Vordergrund stellt.

Eckhart Tolle

©Kyle Hoobin

Eckhart Tolle, der die ersten dreizehn Jahre seines Lebens in Deutschland verbrachte, lebt heute eher zurück- gezogen in Kanada, hält nur gelegentlich Vorträge in aller Welt und gibt kaum Seminare. Umso mehr freut es darum die, denen seine Worte wichtige Wegweiser und Kraftquellen sind, dass er in monatlichen Abständen Vorträge und Kommentare per Newsletter verschickt. Jeweils am letzten Sonntag des Monats kommen wir zwischen 19:00 und 20:30 Uhr in einer kleinen Gruppe zusammen, um meditativ kurz in die Stille zu gehen, anschließend einen Vortrag von ihm anzuschauen und dann wiederum in Stille das Gehörte wirken zu lassen.

Diese Treffen, zu denen ich Sie herzlich einladen möchte, dienen dazu, sich geistig mit dem zu nähren und zu verbinden, was uns allen gemeinsam ist, und in dem Bewusstsein zu wachsen, in dem die Probleme der heutigen Zeit sowohl auf individueller als auch auf kollektiver Ebene am wahrscheinlichsten und effektivsten zu lösen sind. Für mich ist es ein wahres Geschenk und ein echter Segen, dass es diesen Menschen gibt, dessen Worte mir in Krisenzeiten schon so oft die Richtung gewiesen haben – immer hin zum eigenen tieferen Selbst.

nach oben

Baum

© Naturheilpraxis Seiler, Groß-Gerau