Massagen

Die heilsame Wirkung der Berührung zur Erhaltung der Gesundheit und zur Steigerung des Wohlbefindens war bei den Heilern und Ärzten verschiedener Kulturen schon lange vor unserer Zeitrechnung bekannt. So nahm die Massage bereits vor rund 5000 Jahren im indischen Ayurveda eine zentrale Rolle ein, und sie erfreut sich auch heute in unseren Breiten einer wachsenden Beliebtheit, denn ihre positiven Effekte auf körperlicher Ebene sind mannigfaltig: Förderung der Durchblutung und der Konzentration, Entgiftung des Organismus, Kräftigung von Gefäßen und Organen, Lösen von Blockaden und Verspannungen usw.

Doch auch auf seelischer Ebene kann Berührung und liebevolle Aufmerksamkeit ein Weg sein, sich von Ballast und persönlichen Begrenzungen zu befreien. Massagen, wie ich sie als Heilpraktikerin verstehe und ausübe, gehen weit über das Umsetzen gelernter Techniken hinaus und können, im geschützten therapeutischen Rahmen, einen individuellen Weg der Begleitung durch körperliche und seelisch-geistige Themen darstellen. Somit sind sie eine besondere Form der Körperarbeit, von der auf Körper, Geist und Seele eine gleichermaßen positive und harmonisierende Wirkung ausgeht.

Während Massagen vor einigen Jahren hauptsächlich bei Störungen des Bewegungsapparates in Anspruch genommen wurden, verbreitet sich das Wissen um ihre ganzheitliche Wirkungsweise heutzutage zunehmend, so dass sich immer mehr Menschen diese kurzen Auszeiten gönnen, um in der Entspannung wieder zu sich zu finden und voller Energie in den Alltag zurückzukehren.

Alle der folgenden Massagen lassen sich auch sehr gut mit ätherischen Ölmischungen sowie den Farbölen von Akari kombinieren, wodurch ihre Wirksamkeit eine zusätzliche Steigerung erfährt.


Dorn-Therapie und Breuss-Massage

Mit der manuellen Therapie nach Dorn lassen sich zahlreiche Rücken- und Gelenkbeschwerden wirkungsvoll und zugleich sanft behandeln. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund wichtig, dass Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke nicht nur Beschwerden des Bewegungs- apparates (z. B. durch einen Beckenschiefstand), sondern auch der inneren Organe und sogar der Psyche nach sich ziehen können.

Bei der Breuss-Massage handelt es sich um eine sanfte und äußerst entspannende Behandlung der Wirbelsäule, die selbstständig oder in Kombination mit der Dorn-Methode ebenfalls zur Therapie zahlreicher Wirbelsäulenprobleme eingesetzt werden kann.


Fußreflexzonentherapie

Druckempfindlichkeit und Schmerz an bestimmten Zonen des Fußes geben Hinweise auf Störungen der zugeordneten Organe. Diese Störungen sind häufig die Ursache für körperliche und seelische Beschwerden. Durch gezielte Massage der entsprechenden Reflexzonen lassen sich die Selbstheilungskräfte aktivieren, so dass Symptome verschwinden und Krankheiten auch langfristig verhindert werden können. Zudem eignet sich die Fußreflexzonentherapie auch ausgezeichnet zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens. Für mich ist die Behandlung der Füße ein ganz besonders dankbares und schönes Betätigungsfeld, da sich darüber der ganze Mensch in sehr inniger und heilsamer Weise berühren und stärken lässt.


Ganzkörpermassagen

Infrarot-Wärmekabine

© Naturheilpraxis Seiler, Groß-Gerau

Die Ganzkörpermassage kann bei allen körperlichen und emotio- nalen Beschwerden wirkungsvoll eingesetzt werden und bewirkt eine tiefe Entspannung, die För- derung der Selbstheilungskräfte und eine generelle Verbesserung des Wohlbefindens. Besonders in Zeiten persönlicher Umbrüche kann diese Form der ganz- heitlichen Körpertherapie sehr hilf- reich sein, um alte Erfahrungen und Verspannungen loszulassen. Kraft und Ideen für Veränderungen breiten sich in entspanntem Zustand mühelos in uns aus.

Diese Form der Massage umfasst in der Regel die Behandlung des Kopfes, des Nackens und des Rückens sowie der Arme und Beine, kann jedoch nach Wunsch und Bedarf auch auf Gesicht, Brust und Bauch ausgeweitet werden. Sofern keine konkreten Wünsche (wie z. B. Hotstone-Massage, Ölmassage oder hawaianische Lomi-Lomi-Massage) vorgebracht werden, erfolgt die Behandlung intuitiv und enthält Elemente aus allen von mir gelernten Techniken, wobei die aufmerksame Wahrnehmung und liebevolle Begleitung der zu behandelnden Person vor allen Techniken steht.

Ganzkörpermassagen lassen sich auch sehr gut mit diversen Entgiftungsverfahren oder einer vorangehenden Sitzung in der Infrarot-Wärmekabine kombinieren.

nach oben

Massageöle

©iStockphoto.com/Barssé